Trio by Bullfrog

Bullfrog, das sind Möbel, die nicht jeder hat. Das einzigartige Aussehen macht sie zu Individualisten mit durchdachten Funktionen. Wasserbüffelleder und urbane Technik reichen den Designern aus, um ein bequemes Sofa zu entwerfen und auf überflüssiges wird bewusst verzichtet. Mit dem Bullfrog Trio bekommt man deshalb auch ein Sofa, das zwar schlicht aufgebaut ist, aber auch einzigartig und sehr variabel ist. Im einzigartigen Design und unverwechselbarer Individualität besteht auch die Philosophie der Designer von Bullfrog.

Leichtigkeit und Kreativität zeichnen die Serie Bullfrog Trio aus, was nicht nur durch das Massivholzgestell aus Eiche oder Kiefer erreicht wird. Es ist mit Jutegurten bespannt, die jedoch eine optische Augenweide übernehmen. Der komplette Sitzkomfort ruht auf dem Kissen, in dem Stahlrahmen und Nosag-Unterfederung eine super Stabilität jederzeit gewährleisten. Die im Prinzip die Federung übernehmen. Mehrstufig verstellbare Seitenteile machen aus dem Sofa zudem schnell ein Gästebett. Die Sitztiefe ist variabel zwischen 56 cm und 120 cm, die Breite beträgt etwa 270 cm. Auch der Hocker ist variabel, denn ein Teil der Sitzfläche lässt sich zur Lehne hochklappen. Damit sitzt dann auch der Gast, der mit dem Hocker vorlieb nehmen muss, wirklich bequem.

Ohne Firlefranz, schlicht und maskulin und trotzdem mit viel Komfort hat mich das Sofa von Bullfrog sofort überzeugt. Als Mann kann ich meine Wünsche in Bezug auf Möbel sowieso auf ein Minimum begrenzen, deshalb gefällt mir das Bullfrog Trio auch so gut. Ich kann super drauf sitzen oder schlafen, es ist groß genug, um als Bett genutzt zu werden, und das Leder ist strapazierfähig und robust. Auch die Wirkung in der Wohnung ist großartig, es braucht keine auffälligen Accessoires und wirkt trotzdem einladend. Zusammen mit den Bücherregalen und natürlich ein Unmenge an Büchern kann ich hier ganze Tage und Nächte mit meiner Lieblingsbeschäftigung Lesen verbringen.

Und obwohl die Konstruktion wirklich spartanisch aussieht, ist das Sofa sehr bequem. Die Firma Bullfrog bietet zudem ein stabiles Kissen für seine Möbel an, mit denen das Sitzen noch einmal um eine Stufe verbessert wird. Natürlich hat das Sofa seinen Preis, aber es ist langlebig und strapazierfähig und außerdem ein wirkliches Liebhaberstück.

Design: Kurt Beier & Kati Quiringer

Mehr Infos zum Trio bei Bullfrog? Hier klicken.

Fotos: Bullfrog

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.