Schneeweiss AG: Mark Schneider übernimmt Einkaufsleitung

Mark SchneiderDie Schneeweiss AG bekommt Verstärkung in ihrer Führungsetage: Mark Schneider (34) übernimmt die Leitung des Einkaufs, der Disposition und der Produktionsplanung für die Schneeweiss-Tochterunternehmen Hiller Objektmöbel, Experte für Stühle und Tische im Objektbereich, und für Rosconi, Design- und Edelstahlmanufaktur mit zweitem Standbein Professional Interior.

Nach seinem Diplomstudium der Betriebswirtschaftslehre, Fachrichtung Handel, an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg in Lörrach war Schneider bei der B. Ketterer Söhne GmbH & Co. KG in Furtwangen zunächst als Einkaufsleiter, im Anschluss als externer Berater für die Bereiche Einkauf, Arbeitsvorbereitung, Produktion, Fertigung, Buchhaltung und Lager tätig. Eine zweijährige Anstellung als Service Manager beim Freiburger IT Unternehmen Ciber Managed Services folgte. Am 1.7.2015 trat Schneider seine jetzige Position bei der Schneeweiss AG an, die mit Führungsverantwortung für 11 Mitarbeiter verbunden ist.

„Der Bereich Einkauf, Disposition und Produktionsplanung ist die zentrale Abteilung eines Unternehmens: Bei der aktuellen Materialquote beeinflussen der Einkauf und die Disposition circa 50 Prozent der Wertschöpfungskette, die Produktionsplanung darüber hinaus weitere 30 bis 40 Prozent. Damit ist diese Abteilung von Produktionsanfang bis -ende maßgeblich am finalen Produkt beteiligt“, erklärt Mark Schneider.“Besondere Herausforderungen sind dabei sowohl die tägliche Unterstützung der Fertigung als auch die strategischen Einflussmöglichkeiten im Einkauf.“

„Mit Mark Schneider haben wir einen erfahrenen Mann für diese Position gewinnen können, der mit seiner unternehmerischen, strategischen Denkweise wesentlich zur Optimierung unseres Einkaufs beitragen kann“, meint Jürgen Dreher, Vorstandsvorsitzender der Schneeweiss AG. „Ich freue mich auf die intensive Zusammenarbeit mit ihm.“

Quelle und Foto: Schneeweiss AG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.