Megapol

Bei MEGAPOL handelt es sich um eine zur POLIPOL GmbH gehörende Marke. Die Muttergesellschaft bildet eine Firmengruppe, die zu den führenden Anbietern von Polstermöbeln zählt. Mit der Eingliederung des Relax-Sessel Produzenten Hukla im Jahre 2012 avancierte die Muttergesellschaft von MEGAPOL zum Vollsortimenter im Bereich Polstermöbel. Das inhabergeführte Unternehmen beschäftigt im In- und Ausland insgesamt knapp fünftausend Mitarbeiter. Der Firmensitz befindet sich heute im niedersächsischen Diepenau. Bei der Gründung im Jahre 1990 und während der folgenden zwei Jahrzehnte war das Unternehmen in Rahden bei Berlin ansässig. Die Produktion der Polstermöbel findet an Standorten in Polen und Rumänien statt. Am Hauptgeschäftssitz in Diepenau unterhält die POLIPOL GmbH einen Showroom, der Verkauf an Endverbraucher erfolgt nur über den Fachhandel.

megapol_logo_1050x700Die Marke MEGAPOL steht für frische, Inspiration und Dynamik. Mit den unter diesem Namen offerierten Polstermöbeln zielt der Anbieter auf ein junges oder junggebliebenes Publikum, das offen für neue Ideen ist und wert auf Qualität legt. Viele Modelle der Marke MEGAPOL sind individuell konfigurierbar und in unterschiedlichen Stoff- und Lederausführungen erhältlich. Auskunft über die vorhandenen Optionen erteilt das Personal der Fachhändler.

Wie alle Produkte dieses Herstellers heben sich auch die Artikel der Marke MEGAPOL deutlich von herkömmlicher Massenware ab. Die Produktion beginnt mit einem sorgfältigen Design, in dem Form, Konstruktion, Polsterung und Bezug eine Einheit bilden. Die sorgfältige Verarbeitung sorgt für eine lange Lebensdauer der Sitzmöbel. Bei der Verarbeitung kommen qualitativ hochwertige Rohstoffe zum Einsatz. Die nach handwerklicher Tradition gefertigten Produkte zeichnen sich durch Langlebigkeit aus und bieten ein hohes Maß an Sitzkomfort.

Wer sich ein Sitzmöbel von MEGAPOL zulegen möchte, muss schon etwas tiefer in die Tasche greifen. Ein rechteckiger Sitzhocker mit Stoff- und Kunstlederbezug ist kaum unter dreihundert Euro zu haben. Bei einem Zweisitzer sind es schon einige hundert Euro mehr. So geht es weiter bis hin zur kompletten Wohnlandschaft, die deutlich im vierstelligen Bereich liegt. Wie hoch der jeweilige Betrag am Ende ausfällt, hängt davon ab, für welche Einzelkomponenten sich der Kunde entscheidet. Zur Auswahl stehen unterschiedliche Bezüge mit unterschiedlichen Stoffen und Farben sowie optionale Extras, mit denen der Käufer sich sein ganz persönliches Wunschprodukt zusammenstellen kann. Mit seinem Angebot bietet MEGAPOL dem Kunden bewusst viel Gestaltungsfreiheit, um Mensch und Möbel in Harmonie zu verbinden.

MEGAPOL polstermöbel gmbh & co. kg
Diepenauer Heide 1
31603 Diepenau

Telefon: 05775 9680-500
www.megapol.de (für den Inhalt der verlinkte Webseite ist ausschließlich deren Betreiber verantwortlich)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.