BoConcept

Das Besondere in Stil und Einrichtung unterstreicht BoConept mit außergewöhnlichen Accessoires und Designmöbel. Eine Tradition die weltweit ankommt und den Geschmack der Zeit trifft.

Der erste Schritt in die Erfolgsgeschichte des Unternehmens wurde 1952 vorbereitet. In Dänemark gründeten die beiden Tischler Tage Mølholm und Jens Ærthøj ein einzig artiges Konzept. Hochwertige Möbel die nicht nur der Optik dienen. Qualitativ und funktional, mit einem ansprechendem Preis-Leistungs-Verhältnis. Seit 2012 ist Viggo Mølholm Vorstandvorsitzender und führt das Unternehmen in zweiter Generation. Ansässig ist BoConcept seit der Gründung in Henning, in Dänemark. Dort wird und wurde Geschichte geschrieben. Die größte Einzelhandelskette in der dänischen Möbelbranche. Ein einzigartiger Erfolg des Unternehmens.

BoConcept Logo BoConcept bedeutet weltweites Design in über 50 Ländern und mehr als 250 Geschäften. Alleine in Deutschland ist BoConcept mit knapp 30 Filialen vertreten. Frankreich und Deutschland sind die umsatzstärksten Märkte in Europa. Den Anfang machte auch Frankreich. Außerhalb Dänemarks wurde dort die erste Filiale 1993, in Paris eröffnet.
Ein Meilenstein in der Geschichte der Firmenphilosophie, ist die No. 1 im Bereich der Inneneinrichtung. Von der Produktion bis zum Konzept und internationalen Vertrieb. Hierbei trifft das europäische automatisierte Vertriebszentrum in Kraft. Mit zukunftsorientieren Dimensionen aus einer Hand. Das neue Mitglied der Geschäftsführung ist CFO Hans Barlsund. Ein weiterer fester Bestandteil der weltweit straken Marke. Auszeichnungen in 2007, 2008 und 2013 geben weiteren Ansporn, die Ziele höher zu stecken.

Die Zahl der ca. 2000 Mitarbeiter steigt stetig. Auch wird das Unternehmen den in 2011 erreichten Umsatz von 1,022 Milliarden Dänische Kronen, noch positiv fortsetzen. Die weltweiten Filialen werden über Franchise geführt. BoConcept ist Franchise-Partner und vom deutschen Franchiseverband zertifiziert.

Bei BoConcept finden Kunden keine Massenware sondern epochal durchdachte und erschwingliche Möbel und Accessoires. Die externen und internen Designer bei BoConcept, entwerfen auch nach individuellen Kundenwünschen. Das kundenorientierte Denken macht BoConcept so einzigartig und hebt von der Masse ab. Durch perfekte Abstimmung entsteht ein harmonisches Zusammenspiel. Das fortlaufende Wachstum gibt dem Unternehmen recht. Die monatliche Progression an Stores und Studios, geht der Nachfrage und dem großen Interesse der Kunden nach. Kein schneller Abverkauf sondern Beratung und Service stehen im Mittelpunkt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.