Bell Table Copper by ClassiCon

Der Bell Table Copper von Sebastian Herkner, ist ein exklusives Möbel, welches jeden Raum zu etwas ganz Besonderem macht. Das Schmuckstück ist in zwei unterschiedlichen Ausführungen zu bekommen: Zum einen als Beistelltisch – den Bell Side Table Copper – zum anderen als Couchtisch: der Bell Coffee Table Copper.

Beide bestechen durch einen mundgeblasenen Glasfuß in einem Quarzgrau, beide haben einen aus massivem, unlackiertem Kupfer bestehenden Metallaufsatz und beide bieten mit einer runden, schwarz lackierten Kristallglas-Tischplatte eine der exklusiveren Ablageflächen unter den Tischen dieser Welt.

Bell Table Copper – Special Edition - Maße. Skizze: ClassiCon

Bell Table Copper – Special Edition – Maße. Skizze: ClassiCon

Doch wo liegen die Unterschiede? Die beiden 2013 als Special Edition entwickelten Tische unterscheiden sich aufgrund ihrer eigenen Anwendungszwecke in den Maßen. Die 50 cm Durchmesser fassende Tischplatte des 53 cm hohen Beistelltisch bietet für in Sessel entpannende Lesefreunde eine ideale Höhe für das Abstellen des Rotweinglases oder für das temporäre Ablegen der Lesebrille. Der Couchtisch, nur 36 cm hoch aber dafür mit einer größeren runden Tischplatte gesegnet – der Durchmesser beträgt 75 cm -, garantiert mehr Platz für mehr Rotweingläser mehrerer guter Freunde, wenn der Abend etwas länger werden wird.

Du kannst also zwischen zwei top modernen, aber doch zeitlosen Exemplaren entscheiden. Der Anblick zählt und dieser zieht sämtliche Blicke auf sich. Besonders wenn neben Copper nicht viele andere möblierte Mitstreiter im Raum platziert sind, bleibt die Aufmerksamkeit bei ihm. Ein Grund für diese Faszination liegt in der Verarbeitung von Glas und Metall, bzw. Kupfer. Mehr spannender Kontrast geht eigentlich nicht, so dass auch das Farbenspiel des in eine Holzform geblasenen Glasfußes mit dem Kuper sehr schön anzusehen ist.

Die Preise sind… gediegen. Die in Deutschland gefertigten Tische kosten 3.900 Euro (Bell Side Table), bzw. 4.700 Euro (Bell Coffee Table). Wahrlich ein stolzer Preis für einen Beistell- oder Couchtisch, doch neben Zweck wird für edles Design, bestes Material und großartige handwerkliche Möbelkunst „Made in Germany“ bezahlt. Jeder angerfertigte Beistelltisch ist ein Einzelstück, kleinere Bläschen oder Unebenheiten sind typische Merkmale des Materials und verleihen Copper Authenzität und Exklusivität, die dadurch unterstrichen wird, dass beide Modelle dieser Special Edition mit einer fortlaufenden Nummer (Gravur) versehen und mit einem entsprechenden Zertifikat ausgeliefert werden. Und hier mag sich für den einen oder anderen der Preis relativieren, denn dieses wunderschöne Möbel ist auch ein stolzes Stück Möbel, der in nicht vielen Räumen zu finden sein wird!

Mehr Infos? Dann geht es hier zum Beistelltisch und der Couchtisch Copper bei ClassiCon.

Fotos: ClassiCon GmbH

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.